File

openTransfer CAMP - Gutes einfach verbreiten. Das Barcamp für Refugee Helpers

New
File

Zahllose Berliner Initiativen versorgen Geflüchtete mit Kleidung, Essen und Zuversicht. Sie dolmetschen bis zum Umfallen und stampfen Apps für die WG-Suche aus dem Boden. Am 14.11.2015 treffen sich rund 180 Engagierte, um Wissen und Erfahrungen auszutauschen und der Flüchtlingshilfe in Berlin neuen Schwung zu geben. Auf dem „openTransfer CAMP - Barcamp für Refugee Helpers“ tauschen sich engagierte Berlinerinnen und Berliner – vom Alteingesessen bis zum syrischen Flüchtling – über ihre Arbeit aus. Sie diskutieren darüber, was in den Projekten mit und für Geflüchtete gut funktioniert und wo es hakt, sie teilen ihr Wissen und lernen jede Menge voneinander. Themen werden u.a. sein: Wie organisiere ich am besten Dutzende Freiwillige? Wie baue ich Patenschaftsprojekte auf? Welches Tool gibt Flüchtlingen die beste Orientierung in der Stadt? Welche Hilfe brauchen die Engagierten? Am Ende des Tages geht jeder mit ganz konkreten Ideen, Lösungen und neuen Kontakten nach Hause. Das openTransfer CAMP für Refugee Helpers wird von der Stiftung Bürgermut veranstaltet und von Zalando unterstützt und findet im „Studio“, dem Kreativ-Bereich des Unternehmens statt. www.opentransfer.de